Dieser Kontrollverlust..

Als mich die Multiple Sklerose durch heftige Schübe mein Leben nur noch eingeschränkt Leben lies, hatte ich auch keine Kontrolle. Dort fing die Angst vor Kontrollverlust an. Ich holte mir die Kontrolle über andere Wege wieder.Ich wusste nicht wann und ob ich jemals wieder richtig laufen kann.
Diese Zeit der Ungewissheit ist wirklich herausfordernd. Geht es dir ähnlich?
Die größte Herausforderung dabei ist, darauf zu vertrauen, dass alles gut wird. Und das wird es ☝🏻
Dennoch ist diese Zeit, in der man keine Kontrolle über die Dinge im außen hat für mich das, was es so schwierig für mich macht.
Wie oft ich nach Kontrolle suche und mir Kontrolle hole. Egal auf welcher Art.
Mir die Kontrolle zu holen, um Gewissheit zu haben, tat ich jeden Tag. Sobald ich keine Kontrolle über Dinge hatte , holte ich sie mir über andere Wege (oft über destruktive Verhaltensmuster) zurück.
Ich versuchte mich zu kontrollieren, wenn ich andere Dinge im außen aber auch in mir nicht kontrollieren konnte.
Auch jetzt ist es mir erst recht nicht möglich, die aktuelle Krise im Außen zu steuern.
Daher sehe ich diese Zeit, in der ich weder Kontrolle noch die Gewissheit habe, wann und wie sich alles fügen wird, als eine große Übung.
Ich versuche also die Ungewissheit bestmöglich anzunehmen und vertraue auf die Fügung des Lebens.
Wie gehst du damit um? Siehst du die Lage derzeit auch etwas als Chance? 😌

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close