Wir leben in einer Welt, die wir begrenzen

Wir ziehen jeden Tag Grenzen zwischen Gegensätzen. Das wiederum führt oftmals zur Frustration, denn wir versuchen ständig den negativen Gegensatz z.B die Hässlichkeit zu vernichten, während wir gar nicht merken, dass Schönheit gar nicht ohne die Hässlichkeit existieren würde. 

Das Problem sind hier nicht die Gegensätze, sondern die von Menschen gemachten Grenzen. Wir meinen, beides sei nicht zu vereinen. Wir wollen entweder nur das eine oder das andere. Wir denken, wenn wir das negative ausrotten würden, würden wir ins Harmonie leben, dabei zerstören wir den Ursprung der Natur.

Die Realisation, dass wir in einer Welt voller Menschen gemachten Grenzen leben,begegne ich immer wieder. Gegensätze wie z.B hell und dunkel, Armut und Reichtum. Gegensätze, die wir willkürlich benennen, sodass wir, wie oben beschrieben, ständig versuchen, den einen Gegensatz zu vernichten.

Wir streben so sehr nach dem Guten, so dass wir versuchen, das Schlechte zu zerstören, indes wir vergessen, dass das Gute gar nicht ohne das Schlechte existieren würde. Anstatt aber dass wir uns um diese von Menschen gemachten Grenzen kümmern, die wir schließlich selber gezogen haben, kümmern wir uns um Dinge, die von Natur aus existent sind wie eben z.B. das Hässliche. Wir haben das verlangen, die für uns negativ empfundenen Dinge zu zerstören. Dabei zerstören wir den Ursprung der Natur, während wir meinen, wenn wir das geschafft hätten- alle negativen Pole auszurotten- in Harmonie zu leben.

Ganz davon abgesehen dass Harmonie dann nicht das Produkt unseres Handeln ist, grenzen wir zunehmend unser Sein und unser Können ein.

Falls Du das Thema genauso interessant findest wie ich, dann check unbedingt die Podcastfolge “ Die Welt, die wir begrenzen“ aus.

Androidnutzer hier

Applenutzer hierFullSizeRender (11)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close