Wie würdest Du Dich fühlen?

Wer wärst Du ohne Vergangenheit und Zukunft? Was wäre, wenn Du einfach mal für einen Moment BIST- frei von schwerbeladenen Emotionen oder ohne an den morgigen Tag zu denken?

Den Gegenwartsmoment nehmen wir oft gar nicht als die eigentliche Gegenwart wahr, sondern leben ihn, als wäre er ein zerdrückter Moment zwischen Vergangenheit und Zukunft. Wir denken entweder daran, was war oder daran, was in der Zukunft sein wird. Wir bewerten jeden gegenwärtigen Moment. Wir bereiten uns jeden Tag auf den nächsten vor. So selten aber leben wir einfach DEN MOMENT, indem wir ihn nicht bewerten. Wir grenzen die Gegenwart also wieder ein. Dabei ist die Gegenwart die einzig ewige Realität. Die Gegenwart ist nämlich immer. Jetzt und jetzt.

Trotzdem fällt es schwer, diese Grenzen im Alltag zu durchbrechen. Doch wie würde es sich anfühlen, es einfach nur zu zulassen? Genau das ist Bewusstsein, Achtsamkeit und Präsenz. 

Schwerelosigkeit.

 

Auch dazu checkt gerne die Podcastfolge “ Ein Leben ohne Vergangenheit und Zukunft“ 🙂

Androidnutzer hier

Applenutzer hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close