Inspirierende Zitate über den Umgang mit der Zeit!

Heute stelle ich Dir meine drei Lieblinszitate über den Umgang mit der Zeit vor :).

„Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.“ ( Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach)

Manchmal kommt ein Ereignis dazwischen, in denen uns Zeit genommen wird (wofür wir nichts können) ! Dann denken wir oft zum gegenwärtigen Zeitpunkt “ hätte ich mal… ich will jetzt, kann aber nicht mehr, hätte aber damals noch gekonnt und auch gewollt, es aber nicht getan. Wir merken oft erst dann, dass wir die Zeit nicht genutzt haben, wenn sie vorüber ist.

Das nächste Zitat ist von Seneca, ein Vertreter und Gründer der stoischen Philosophie

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ ( Seneca, Vertreter der stoischen Philosophie)

Man kennt es es selber oder hört es oft von anderen Menschen, wenn man sagt oder hört „ Nee, ich habe gerade keine Zeit dazu, ich muss das und das machen ( Dinge, auf die man eigentlich gar keine Lust hat und Dinge, die einen NICHT erfüllen)“.

Aus Bequemlichkeit oder aus Angst, die Zeit mit Dingen zu füllen, die einen gar nicht vollkommen machen, weil man denkt, wenn man jetzt was völlig anderes machen würde, die Zeit falsch nutzen würde, ist oft der Fehler  in den Köpfen der Menschen. Denn man kann Zeit nicht falsch nutzen, wenn man sie für sich nutzt.Selbst wenn man etwas ausprobiert, z.B.  einen anderen Job, der einen im Endeffekt nicht gefällt, dann hat man nichts verloren, weil man jetzt weiß, dass das nicht der Job ist, der einen  erfüllt. Es geht aber auch darum, dass Zeit oft mit Dingen  verschwendet wird, indem man sich z.B. mit falschen Leuten abgibt, die einem nicht gut tun oder dass man Dinge tut, die einen negativ beeinflussen.

„Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. “ (Astrid Lindgren)

Auch wenn der Weg zum Erfolg harte Arbeit voraussetzt, ist es wichtig, sich immer wieder mit sich selbst zu  beschäftigen und tatsächlich NICHTS tut, außer bei sich zu sein und sich mal von allem zurückzieht.

Das Gute an der Zeit und an unserer Selbstbestimmung ist aber, dass wir selber die Zeit kontrollieren können. Wir können sie zwar nicht anhalten, vorspulen oder zurückdrehen, wir  können sie aber nutzen! Die Zeit ist sowas  kostbares, warum also verschwenden wir sie oftmals? Du kannst die Zeit so einstellen und mit Dingen füllen, die dir selbst etwas nutzen.  Es geht also darum, nicht ständig zu meckern wie wenig Zeit man hat,sondern darum, etwas zu tun, damit man die Zeit, die man für sich selber hat, freizuschaufeln, sinnvoll und bewusst zu nutzen, einzustellen und zu steuern.

Wenn Dir dieser kurze Beitrag gefallen hat, dann hör Dir doch meine neue Podcast Folge zu genau diesem Thema an, in der ich noch mehr darüber spreche. Wenn Dir diese Folge gefällt, würde ich mich über ein Abo und eine Bewertung direkt auf iTunes oder Stitcher freuen! 🙂

iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/visions-become-reality/id1200550997?l=en

Stitcher: http://www.stitcher.com/s?fid=128970&refid=stpr

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCtqMpc7yAOSeZa8ECLqBtSA/videos

 

Falls du noch mehr Zitate zu Thema zeit kennst, dann lass sie mir gerne zukommen, ich lasse mich da immer gerne inspirieren! 17342305_217762772037544_293029696_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close